Der Hafen in Zingst

Hafen in Zingst

Kleiner Sportboothafen in Zingst

Möchte man in Zingst neben der Erholung an der Ostseeküste das maritime Flair in Zingst genießen, dann lohnt sich ein Besuch am Hafen von Zingst besonders. Zu Fuß ist der Hafen in Zingst von der Seebrücke aus durch die Fußgängerzone mit den zahlreichen Geschäften in wenigen Minuten zu erreichen. Am Hafen kann man nicht nur die Natur mit einem wundervollen Boddenblick hinweg zur Insel Kirr und die Gastronomie genießen, sondern auch Boote ausleihen, zu einer Hafenrundfahrt starten oder den Bodden auf einer Boddenrundfahrt kennenlernen.

Hafen in Zingst

Zeesboot am Hafen in Zingst

Ein besonderes Highlight bieten auch die Veranstaltungen am Hafen: die Netz- und Zeesbootregatta im Rahmen des Hafenfestes findet regelmäßig im Juni statt. Neben einer musikalischen Umrahmung können auch die Fisch – Köstlichkeiten aus Ostsee und Bodden erlebet werden umrahmt von der tollen Atmosfaire am Hafen. Der Kinderspielplatz sorgt dafür, dass sich auch die Kleinen wohl fühlen.
Über die Toursteninformation oder auch den Infopunkt direkt am Hafen lässt sich auch eine Fährüberfahrt buchen. Verbindungen können dabei zur Insel Hiddensee oder nach Stralsund zu verschiedenen Zeiten gebucht werden. Besonders zur Zeit der Kranichrast bietet sich eine Boddenrundfahrt an – hier kann der das Leben am und im Bodden auf einzigartige Weise ganz nah beobachtet werden und man kommt den Inseln im Bodden ganz nahe. Boddenrundfahrten lassen sich direkt beim Rundfahrtsschiff ordern, die zu verschiedenen Zeiten angeboten werden.

Hafen in Zingst

Blick auf dem Hafen in Zingst vom Bodden aus