Seebrücken haben eine lange Tradition in den Ostseebädern auf dem Darß und gehörten längst zum Bild der Ostseebäder auf dem Darß. Sie wurden einst auf Holzpfählen angelegt und dienten dem Anlegen der Schiffe, um den Orten Zingst, Prerow und Wustrow auch einen Zugang zur See zu ermöglichen, um nicht nur den für Schiffe deutlich zeitintensiveren Zugang zum Hafen am Bodden nutzen zu müssen. Mit der Zeit, und mit zunehmendem touristischen Interesse, wurden die Seebrücken immer länger, stabiler und breiter ausgebaut und sind heute aus den Orten auf der Halbinsel Fischland Darß nicht mehr wegzudenken.

Die Seebrücken auf dem Darß sind sehr beliebt. Zu jeder Jahreszeit ist es möglich, weit aufs Meer hinauszugehen, den Sonnenuntergang zu beobachten und von da aus den Strandbetrieb an den Orten Zingst, Prerow oder Wustrow vom Wasser aus zu betrachten. Obwohl die Anlegestelle für Boote oder Schiffe heute nicht mehr de primäre Bedeutung hat, so ist sie dennoch gegeben.

Rings um die Seebrücke befindet sich auch immer der Hauptstrandabschnitt des jeweiligen Ortes. Hier sind die typischen Strandkörbe aufgestellt, die sich leihen lassen und wichtige Veranstaltungen oder auch Ausstellungen am Strand finden immer in unmittelbarer Nähe der Seebrücke statt. Ein Besuch der Seebrücke ist also auf jeden Fall lohnenswert, wenn man das Strandflair des jeweiligen Ostseebades kennenlernen möchte.

Seebrücken auf dem Fischland Darß

Seebrücke Zingst

Seebrücke in Zingst

Seebrücke im Ostseeheilbad Zingst

Die Seebrücke im Ostseeheilbad Zingst schließt sich als Verlängerung der Strandstraße an, die aufs Meer hinausführt. Dabei ist die Seebrücke in Zingst berühmt für die Tauchgondel, die am Brückenende zu finden ist, und zahlreiche Kunstobjekte, die den Besucher auf dem Spaziergang hinaus auf die Seebrücke begleiten.

Seebrücke in Prerow

Seebrücke in Prerow

Seebrücke im Ostseebad Prerow

Von der Seebrücke im Ostseebad Prerow aus lässt sich wunderbar die nördliche Küste den Darß entdecken. Der Blick in Richtung Osten oder auch in den Westen, wo der Leuchtturm am Darßer Ort zu sehen ist, ist einfach himmlisch. Auch Angeln oder ein Spaziergang ist auf der Seebrücke in Prerow möglich.

Seebrücke in Wustrow

Seebrücke in Wustrow

Seebrücke im Ostseebad Wustrow

Die Seebrücke im Ostseebad Wustrow führt, vorbei an Swantewit, weit hinaus auf die Ostsee an der Westküste der Halbinsel Fischland Darß. Wo lässt sich ein Sonnenuntergang besser genießen als von der Wustrower Seebrücke aus – ein Erlebnis der romantischen Art zu jeder Jahreszeit.